Hessischer Bildungsserver / LAKK Studienseminar für Gymnasien in Frankfurt

EU-Anpassunglehrgang

Strukturmodell_EU_2012_klein.jpgEinleitung

Das Studienseminar für Gymnasien in Frankfurt führt seit 1994 sogenannte Anpassungslehrgänge für Lehrkräfte aus EU-Mitgliedstaaten durch. Die Anpassungslehrgänge in Frankfurt sollen es in anderen EU-Mitgliedstaaten ausgebildeten Lehrkräften ermöglichen, soweit notwendig noch fehlende Voraussetzungen für eine Lehrbefähigung an hessischen und deutschen Schulen im gymnasialen Bereich zu erwerben.

Auf dieser Homepage

  • erhalten Sie grundlegende Informationen über die Anpassungslehrgänge von EU-Lehrkräften und die Unterschiede zum Vorbereitungsdienst von Referendar/innen (LiV)
  • können Sie die relevanten Rechtsgrundlagen einsehen
  • werden Sie ausführlich informiert über Modul-Bewertung und -Dokumentation im Anpassungslehrgang ( dazu auch: Das Portfolio im Anpassungslehrgang und Information zum Status und zum Qualifizierungsportfolio von EU-Lehrkräften)
  • finden Sie spezielle Teilnahmenachweise für EU-Lehrkräfte für die von ihnen absolvierten Module und Ausbildungsbereiche
  • finden Sie Formulare für das Portfolio der EU-Lehrkräfte
  • erhalten Sie praktische Hinweise für den Beginn des Anpassungslehrgangs und Antworten von EU-Lehrkräften auf die von diesen im Einführungssemester am meisten gestellten Fragen: Frequently Asked Questions (FAQ)


Außerdem finden Sie ein

  • übersichtliches Strukturmodell zu den EU-Anpassungslehrgängen ab 1.11.2011
  • eine Information über den speziellen Ausbildungsbereich für EU-Lehrkräfte „Deutsch als Unterrichtssprache " und schließlich
  • Erfahrungsberichte ehemaliger EU-Lehrkräfte

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und hoffen, dass Sie hier alles finden, was Sie über die Anpassungslehrgänge am Studienseminar für Gymnasien in Frankfurt wissen wollen.